vegan backen im van

Saftiger Schokoladenkuchen aus dem Omnia

Dieser Schokoladenkuchen ist im Handumdrehen gezaubert und du brauchst nur ein paar einfach Zutaten um ihn zu backen. Natürlich ist das Rezept vegan und zudem frei von raffiniertem Zucker. Dafür aber super schokoladig und unbeschreiblich lecker. Ich habe den Kuchen im Omnia gebacken, natürlich kannst du ihn auch in einem herkömmlichen Ofen backen.

Saftiger Schokoladenkuchen

Rezept von Lorena – der vegane vanGang: Rezepte, Sweets & Kuchen
Servings

4

servings
Prep time

20

Minuten
Cooking time

40

Minuten
Calorieskcal

Ingredients

  • 120 g dunkle Schokolade

  • 5 EL Kokosöl

  • 3 EL Agavendicksaft

  • 300 g Mehl

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 2 Tassen pflanzliche Milch

  • 3 EL Backkakao

Directions

  • Schmelze die Schokolade zusammen mit dem Kokosöl und dem Agavendicksaft.
  • Mische das Backpulver und 2 EL Kakao unter das Mehl.
  • Rühre die Hälfte der geschmolzenen Schokolade und die Pflanzenmilch unter das Mehl.
  • Gebe den Teig in die Silikonform des Omnias und backe den Kuchen 40 Minuten bei mittlerer Flamme.
  • Lass den Kuchen vollständig auskühlen.
  • Gebe 1 EL Kakaopulver zur restlichen geschmolzenen Schokolade und glasiere damit den Kuchen.

One Comment

  1. Hab den Kuchen jetzt schon mehrfach gebacken und er ist jedes Mal super lecker geworden. Nur etwas süßer könnte er für meinen Geschmack sein, daher habe ich die Menge an Agavendicksaft etwas erhöht bzw. noch eine Banane hinzugefügt.
    Mit 2 Tassen pflanzliche Milch = 250 ml ergibt sich eine gute Konsistenz. Die Menge an Teig passt auch perfekt für eine kleine Kastenform.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*