cremiges curry

gelbes Karotten-Bohnen Curry

soo lecker und super cremig – der Geheimtipp: Am Ende eine Banane mit ins Curry geben. Gibt ein super Aroma und macht das Gericht besonders cremig.

gelbes Karotten-Bohnen Curry

Rezept von Lorena – der vegane vanGang: Quinoa, Curries & Co., Rezepte
Servings

2

servings
Prep time

15

Minuten
Cooking time

15

Minuten
Calories

300

kcal

Ingredients

  • 1 Tasse Quinoa

  • 2 Tassen Wasser

  • 300 g grüne Bohnen

  • 3 Karotten

  • 3 Knoblauchzehen

  • 3-5 cm Ingwer

  • 2 tl Kurkuma

  • 2 tl Sojasauce

  • 2 tl Kreuzkümmel

  • etwas Kokosöl

  • 1 Banane

  • 1 Dose Kokosmilch

Directions

  • Zu Beginn den Knoblauch & den Ingwer klein hacken. Im Anschluss die Bohnen in Stücke teilen und die Karotten in Streifen schneiden.
  • Etwas Kokosöl in der Pfanne erhitzen und das gesamte Gemüse 10 Minuten anbräunen. Die Sojasauce und die Gewürze mit in die Pfanne geben und alles nochmals kurz anbräunen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Quinoa in einem Topf nach Packungsvorschrift kochen und etwas salzen.
  • Die Kokosmilch mit in die Pfanne geben. Das Curry 5 Minuten köcheln lassen, dann die Banane mit einer Gabel zerdrücken und unter das Curry rühren.
  • das Curry zusammen mit der Quinoa genießen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*