Biskuit mit Himbeercreme

Ein schnelles, himmlisch leckeres Rezept für heisse Sommertage. Ich hab den Kuchen in meinem Van im Omina gebacken. Natürlich klappt das Rezept auch in einem normalen Ofen, mit Hilfe einer Runden Backform.

Biskuit mit Himbeercreme

Rezept von Lorena – der vegane vanGang: Rezepte, Sweets & Kuchen
Servings

4

servings
Prep time

30

Minuten
Cooking time

50

Minuten
Calorieskcal

Ingredients

  • 1 1/2 Tassen Vollkornmehl

  • 1/2 Packung Backpulver

  • 1 Tasse Hafermilch

  • 3 El Puderzucker

  • 3 El Kokosfett

  • Fur die Beeren Creme
  • 250 g gefrorene Himbeeren

  • 2 Bananen

  • 2 El geschmolzenes Kokosfett

  • Toppings
  • Blaubeeren & Reispops

Directions

  • Alle trockenen Zutaten für den Biskuit mixen. Dann die Hafermilch sowie das Kokosfett unter den Teig rühren. Den Teig in den Omina oder in eine Backform füllen und 50 Minuten bei mittlerer Flamme backen. (Im Normalen Ofen ca. 180 Grad Ober-Unterhitze)
  • Den Teig vollständig auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Am Besten klappt es, denn Teigboden zu stürzen.
  • Die angetauten Beeren zusammen mit den Bananen und geschmolzenem Kokosfett zu einer Creme pürieren.
  • Die Creme auf den Teigboden geben. Mit Toppings wie frischen Beeren servieren.
  • Der Kuchen ist sofort bereit zum genießen. Wenn du den Kuchen nicht sofort verspeist, In einer Kühlbox lagern. Das Kokosfett wird dann fest & hält die Creme zusammen.

One Comment

  1. Der Kuchen ist schön fruchtig! Mit 1 Tasse = 250 ml ergab sich eine gute Teigmenge für eine kleine Springform (Ø 22 cm).

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*