Vegane Bolognese

Schon als Kind habe ich die Bologenese meiner Mama einfach unglaublich gern gegessen. Mein persönliches Rezept habe ich die letzten Jahre immer weiter verändert und optimiert, sodass ich euch heute mein allterliebstes Vegane Bolognese Rezept vorstellen möchte.

Vegane Bolognese

Rezept von Lorena – der vegane vanGang: PastasauceKüche: vegan italienischSchwierigkeit: Mittel
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

40

Minuten

Ingredients

  • 100 ml Olivenöl

  • 400g Naturtofu

  • 1 Zwiebel

  • 50g Tomatenmark

  • 2 EL Senf

  • 5 EL Sojasauce

  • 4 El Paprikapulver geräuchert

  • 2 Dosen gestückelte Tomaten

  • 1 El Agavendicksaft

  • 4 EL getrockener Oregano

  • 4 Lorbeerblätter

  • 2 Zweige frischer Rosmarin

  • 3 Knoblauchzehen

  • Hefeflocken

Directions

  • Zu Beginn den Tofu mit den Händen zerbröseln und mit reichlich Öl in einer Pfanne anbraten. Die Zwiebel in Würfel schneiden und mit andünsten.
  • Den Tofu mit Tomatenmark und Senf würzen, beides unterrühren und mit anbraten. Gerne nochmal etwas Olivenöl hinzugeben und mit Paprikapulver sowie Sojasauce würzen, dann die Tomatendosen hinzugeben und alles für ein paar Minuten einkochen lassen.
  • Den Agavendicksaft sowie Oregano mit zur Bolognese geben. Getrocknete Lorbeerblätter und den frischen Thymian ca. 20 Minuten einkochen lassen.
  • Am Ende Salz und Pfeffer sowie klein geschnittenen Knoblauch mit in die Sauce geben und alles nochmal für ein paar Minuten einkochen lassen. Nach Belieben mit Hefeflocken würzen.
  • Dazu die Pasta deiner Wahl genießen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*