Hummus Natur

Hummus Hummus Hummus ! Endlich möchte ich mein lang erprobtes, allerliebstes Hummus Rezept mit euch teilen. Mein Tipp: verwendet unbedingt herkömmliche Tahini vom Libanesen, anstatt aus dem Bioladen – geschmacklich macht dies einen großen Unterschied.

Hummus Natur

Rezept von lorena – journey to mother natureGang: Frühstück, AufstrichKüche: vegan, glutenfreiSchwierigkeit: einfach
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit (bei ungekochten Kichererbsen)

1

Stunde 

30

Minuten

Ingredients

  • Hummus
  • 350 g gekochte Kichererbsen

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Zitronensaft

  • 2 EL Olivenöl

  • 2 EL Tahini

  • 1 TL Kreuzkümmel

  • 2 Prisen Salz

  • On top
  • geräuchertes Paprikapulver

  • Sesam

  • Olivenöl

Directions

  • Zu Beginn die gekochten Kichererbsen mit der Flüssigkeit in ein Behältnis geben.
  • Eine geschälte Knoblauchzehe, den Zitronensaft, das Olivenöl sowie die Tahini hinzugeben.
  • Alle Zutaten im Mixer für mehrere Minuten zu einem cremigen Aufstrich verarbeiten. Je nach Konsistenz des Tahini etwas Wasser hinzugeben.
  • Am Ende den Hummus mit Kreuzkümmel und Salz abschmecken und mit etwas Olivenöl, Sesam und geräuchertem Paprikapulver anrichten.

Notes

  • TIPP: Ich verwende am liebsten Original Tahini vom Libanesen. Diese ist zwar oft in Plastik verpackt, doch schmeckt sie meiner Meinung nach besser als andere Produkte.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*